Wie kann geholfen werden?

Neuro-Therapie

Modernste Therapieansätze interprofessionell abgestimmt mit einem Ziel – unsere Rehabilitanden zurück ins Leben bringen.


Unser NeuroTherapie-Konzept

Das Team der neurologischen Rehabilitation in der Neuro-Reha-Vechta arbeitet interaktiv, rehabilitanden-bezogen in einem multiprofessionellen Setting. Die Rehabilitation dient dazu, die Folgen einer Erkrankung oder Schädigung zu reduzieren, das Handicap der Rehabilitanden und des sozialen Netzes zu vermindern und im Idealfall, die vollständige Reintegration der Rehabilitanden und ihrer Familie zu erreichen – so dass eine vollständige Teilhabe am Leben gewährleistet ist. 

 

Speziell neurologisch

Das Gehirn ist spannend und erstaunlich. Wenn es durch Verletzungen wie einen Schlaganfall oder ein Schädel-Hirn-Trauma, geschädigt wurde, ist es in der Lage, durch kontinuierliche und stetige Förderung und intensive Stimuli sich teilweise zu regenerieren und neu zu organisieren. Dafür bedarf es adäquater und intensiver Reize und eine hohe Reizdichte. Wissenschaftlich belegt ist, dass durch eine Intensiv-Therapie ein lebenslanges Lernen möglich ist und das Gehirn sich umorganisieren kann. 

Die einzelnen spezialisierten Therapie-Fachbereiche sowie der medizinisch-pflegerische Bereich arbeiten daher eng in der Intensiv-Therapie zusammen. Gemeinsam mit dem Rehabilitanden wird  ein individueller Plan erarbeitet, um die Menschen in ihren Alltag, wie im Haushalt, im Bereich der Selbstversorgung, im Beruf, der Einnahme der verschiedenen Rollen und Fortbewegung zu unterstützen und ihnen somit die größtmögliche Selbstständigkeit zurückzugeben.



Das besondere Konzept

Das Konzept der NeuroRehabilitation in der Neuro-Reha-Vechta besteht darin, den Rehabilitanden Therapie und Unterstützung durch intensive Neuro-Therapie und Neuro-Training in den Bereichen Logopädie, Physiotherapie, Ergotherapie und Neuropsychologie anzubieten. Dadurch sollen sie im Sinne der Teilhabe darin unterstützt werden, ihre Fähigkeiten weiter zu trainieren, aber auch mit ihren Einschränkungen ihren Alltag bewältigen zu lernen.

Zu unserem erfolgreichen Rehabilitationskonzept gehört eine auf die Leistungen des einzelnen Rehabilitanden hin abgestimmte individuelle Behandlung in Einzel-, Dialog-, Gruppen- und alltagsorientierter Therapie. 

 

Neben dem intensiven Repetitionstraining sieht das Therapiekonzept handlungsorientierte Kreativtherapien, Kommunikationstherapien, Tanztherapien, psychosoziale Beratungen, Angehörigenarbeit, Entspannungs- und Informationsangebote vor. 

In einer überschaubaren Gruppe entsteht ein Gruppenklima, in der selbst Schwerstbetroffene zu sozial-kommunikativen Interaktionen durch Therapie und Gemeinschaft angeleitet werden. Unser Konzept 24-Stunden-Rehabilitation bietet die Basis für ihren Erfolg. 





© 2021 Neuro-Reha Vechta